Kopfschmerzen und Migräne

Fast jeder Mensch hat in seinem Leben schon Kopfschmerzen und/oder Migräne erlebt und sich deshalb sehr schlecht gefühlt. Viele Menschen haben diese Beschwerden öfters und leiden dann sehr zum Teil bis zur vollständigen Erkrankung. Frauen leiden öfters an Migräne und Kopfschmerzen. Kopfschmerzen können als eigenständiges Krankheitsbild oder als typische Begleiterscheinung anderer Erkrankungen auftreten. Sie zählen heute zu den verbreitesten Schmerzformen.

Die beiden häufigsten Kopfschmerzen sind die Spannungskopfschmerzen und die Migräne. Beide lassen sich meist gut durch die unterschiedliche Art der Schmerzen unterscheiden.

Kopfschmerzen können vielfältige Ursachen haben, etwa Stress, Überanstrengung, Wetterfühligkeit, Zigaretten- und Alkoholkonsum, Sauerstoffmangel, Tumoren oder zeigen allfällige Organkrankheiten an.

Die Migräne macht halbseitige Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Licht- und Geräuschempfindlichkeit, ein Pulsieren im Kopf, Sehstörungen. Menschen müssen meistens in der Dunkelheit und in der totalen Ruhe liegen.

Cranio Sacral Therapie hilft oft bei diesen Beschwerden, da sie zu Ruhe und Entspannung führt. Ich habe meine Diplomarbeit über diese Erkrankung geschrieben und habe in meiner Praxis seit dem Jahr 2000 damit viel Erfahrung gesammelt. Wenn es angezeigt ist gebe ich auch die Vitalstoffe ab zur Erleichterung.

Krankenkassen anerkannt mit Zusatzversicherung.

Kopfschmerzen Migräne